hilker + partner | architekten ingenieure

Der Knabenchor der Chorakademie Dortmund braucht ein neues Zuhause.

Der Knabenchor der Chorakademie Dortmund ist ein gemeinnütziger Verein, der Kinden und Jugendlichen die Möglichkeit bietet, Chor- und Sologesang auf hohem Niveau professionell zu erlernen und auszuüben. Pro Jahr gibt es ca. 60-70 Vorstellungen der Chorknaben, an renommierten Opern- und Konzerthäuser in Deutschland und Europa. Der Chor ist nicht nur in Dortmund, sondern auch im Umland bekannt und damit Kultrträger der Stadt.

Um den Anforderungen an eine Theater-und Singschule gerecht zu werden, ist der Chor auf eine neue Lokation angewiesen. Entschieden wurde sich für das ehemalige „TONwerk“ in Harkortshof. Die historische Kulisse soll dem neuen und moderen Chorheim ein neues Zuhause geben und dabei die alte Atmosphäre erhalten. Neben geeigneten Probe- und Gesangsräumen soll es für die Chormitglieder auch eine ansprechende Außenanlage geben, die die Möglichkeit zum Ausgleich bieten soll. Zudem wird es eine Konzerthalle für Vorführungen im Sommer geben.

ZUM ARCHIV