hilker + partner | architekten ingenieure

2. Platz beim Ideen-Wettbewerb der Fa. Medice

2. Platz beim überregionalen, eingeladenen Ideen-Wettbewerb für das Verwaltungsgebäude der Fa. MEDICE, Iserlohn

„Ein außergewöhnlicher Entwurf, ein prägnantes, stilbildendes Gebäude“, so äußerte sich die MEDICE- Geschäftsführung bei der Bekanntgabe des Wettbewerbsergebnisses zum Neubau der Konzernzentrale in Iserlohn. In der Begründung heißt es weiter: „…die energetische Effizienz und die Nachhaltigkeit des Entwurfs sind beispielhaft.“

Der Wettbewerbsbeitrag wurde vom Büro Simon Hilker in Zusammenarbeit mit dem Büro O.M. Architekten BDA aus Braunschweig geplant und eingereicht.

Hierzu Michael Hilker: „Das Ergebnis ist für unsere Büros ein großer Erfolg. Allerdings bedauern wir natürlich, dass unser Wettbewerbsbeitrag nur auf dem 2. Platz gelandet ist. Wir konnten jedoch zeigen, dass auch kleinere Architekturbüros in einer Zusammenarbeit mit großen, erfahrenen Planungsbüros durchaus in der Lage sind, an solch herausragenden Wettbewerben mit Erfolg teilzunehmen.“

Michael Hilker weiter: „Der vorgelegte Entwurf zeigt eine wunderschöne Transparenz zwischen Innen- und Außenbereichen. Das Gebäude wäre durch seine markante Fassadengestaltung ein architektonisches Highlight für die Region geworden“.

zur Projektseite

 

ZUM ARCHIV